Christkindlmärkte in Graz – Advent in Graz – Veranstaltungen & Öffnungszeiten

Die Adventszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Tausende von Lichter, leckere Lebkuchen und eine gemeinschaftliche Stimmung. Am 23.11.2018 wird auch die Grazer Altstadt ihre Tore für die Weihnachtsmärkte wieder öffnen.

Im Prinzip gilt die Weihnachtszeit in Graz als die 5. Jahreszeit. In der Hauptstadt können unterschiedliche Märkte besucht und deren Sinne wahrgenommen werden. Für Groß und Klein gibt es einiges zu entdecken. Welche Christkindlmärkte während der Weihnachtszeit besucht werden sollten, wird im Folgendem erwähnt.

Christkindlmarkt am Hauptplatz

Die Adventszeit beginnt beim Hauptplatz ab dem 23.11 und dauert bis zum 24.12.2018 an. Der Platz befindet sich direkt vor dem Rathaus. Dort entsteht ein eigenes Dorf, in denen sich die Besucher wohlfühlen können.

Am Hauptplatz angekommen gibt es unterschiedliches zu entdecken. Von Kunsthandwerk bis hin zu leckerem Adventsessen ist einiges geboten. Außerdem gibt es ein Pavillon, bei dem für die kleinen Gäste ein Engelsspiel eingebaut wurde. Weitere Auftritte sowie der Steirerpunsch versüßen den Abend. Kinder können sich unter anderem am Kinderkarussell ausprobieren. Jeden Sonntag gibt es einen Tag nur für Kinder.

Öffnungszeiten – jeden Tag von 10:00 – 22:00 Uhr / am 24.12 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Quelle: https://www.blounge.at/christkindlmaerkte-graz/

Advent-Treff am Eisernen Tor

Der Advent-Treff am Eisernen Tor findet zwischen den 23.11 und 23.12.2018 statt. Das Tor steht im Dienste der Adventszeit und versorgt seine Besucher mit leckeren Essen und Getränken.

Am Tor können Besucher auf Bummelreise gehen oder in den Genuss von Glühwein, Glühmost, Beerenpunsch oder alkoholfreien Getränken kommen. Der Treffpunkt wird überwiegend von den karitativen Institutionen betrieben, bei denen die Erlöse unterschiedlichen Hilfsprojekten zugutekommen.

Öffnungszeiten: jeden Tag von 15:00 – 22:00 Uhr

Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz

Eine weitere Besonderheit wird der Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz vom 30.11 bis 23.12.2018 sein. Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich um viel Kunsthandwerk sowie Designerprodukte. Im Grunde genommen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Das Handwerk verbindet moderne Akzente mit alter Tradition, sodass für jeden etwas dabei ist. Vor allem die Tradition und der Pop-up-Markt werden im Vordergrund stehen. Dabei präsentieren Handwerker aus verschiedenen Orten ihre Meisterwerke aus Holz, Metall, Glas oder gar Wachs. Nicht umsonst wurde der Färberplatz im Jahre 2015 mit einem österreichischen Gütesiegel für Qualität in Handwerk und Kunst ausgezeichnet.

Für die Stimmung sorgt die Live-Musik. Dank der gemütlichen Hütten und der regionalen Köstlichkeiten ist es ein Ort, um mit den Kindern zu entspannen. Kinder können übrigens basteln und am Programm teilnehmen. Der wöchentliche Besuch lohnt sich, da Woche für Woche neue Attraktionen für die Besucher bereitgestellt werden.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag: 11:00 bis 19:00 Uhr
Freitag/Samstag: 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag: 12:00 bis 18:00 Uhr

Christkindlmarkt im Franziskanerviertel

Beim Altgrazer Christkindlmarkt handelt es sich um die älteste Stadt. Deswegen liegt der Fokus hauptsächlich auf ländliche Traditionen. Im Vordergrund stehen:

  • Kunsthandwerk
  • Produkte aus der steirischen Region
  • Thüringer Christbaumschmuck

Glühwein sowie Punsch und Glühmost sollen die Besucher wärmen. Auch zu Weihnachten haben der Altgrazer Christkindlmarkt und der Kinderadvent Kleine Neutorgasse wieder geöffnet. Vom 23.11 bis 24.12.2018 kann der Markt besucht werden.

Nach den Feiertagen kann der Christkindlmarkt ab dem 26.12 bis 31.12 wieder besichtigt werden. Dort können Besucher ausgiebige Stadtbummel betreiben und sich an den Köstlichkeiten und der einzigartigen Atmosphäre bereichern. Ideal dafür geeignet ist das Franziskanerviertel mit ihrer Franziskanerkirche. Vor allem die liebevoll dekorierten Adventsstände sind eine echte Bereicherung.

Öffnungszeiten

jeden Tag von 11:00 bis 19:00 Uhr
an Heiligabend von 12:00 bis 21:45 Uhr
ab dem 26.12 – 30.12 von 15:00 bis 21:45 Uhr

Kleine Neutorgasse: Kinder-Adventsmarkt

Insbesondere für Kinder ist die Adventszeit eine schöne und bunte Zeit. Deswegen wurde in Graz auch an die Kinder gedacht. In der Kleinen Neutorgasse vor der Franziskanerkirche können sich Kinder schöne Augen vom Karussell machen.

Dabei handelt es sich um das Nostalgie-Riesenrad, bei dem die Wartezeit auf das Christkind versüßt wird. Der Kinder-Adventsmarkt findet vom 23.11 bis 24.12.2018 statt. Jeden Mittwoch gibt es ein Highlight für Kinder: Dem “1 Euro Tag”.

Die Preise werden ermäßigt und die Kleinen können sich an verschiedenen Stationen beschäftigen. Der Riesenschneemann vor der Kirche, das Riesenrad oder das Entenspiel sowie der Zuckerwatte-Stand. Im Grunde genommen fehlt es an nichts. Kinderpunsch sowie leckere Gummistangen können bereits ab 1,00 Euro gekauft werden.

Nach den Feiertagen vom 26.12 bis 31.12 hat der Markt wieder geöffnet. Dort können die Kinder mit ihren Familien die Weihnachtszeit ausklingen lassen.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag von 12:00 bis 20:00 Uhr
  • Kinderkarussell täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Riesenrad täglich von 12:00 bis 20:00 Uhr

Tummelplatz

Buntes aus ganzer Welt kann am Tummelplatz angetroffen werden und zwar vom 23.11 bis 24.12.2018. Seit mehr als über 20 Jahren versammeln sich an diesem Ort Weltenbummler, Lebenskünstler und Kunsthandwerker aus der ganzen Welt, um ihr farbenprächtiges Sortiment an Malerei, Glaskunst und Schmuck vorzustellen.

Dabei handelt es sich um Silber, Gold sowie andere Materialien aus der ganzen Welt. Für besinnliche Momente dienen die Räucherstäbchen und Myrre und Weihrauch. Selbst aus Peru gibt es warme Pullover zu erwerben. Besonders an den Wochenenden gibt es interessante Auftritte von Künstlern.

Öffnungszeiten

  • täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr
  • an Heiligabend von 10:00 bis 14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt am Schlossberg – Aufsteirern Adventmarkt

Vom 23.11 bis zum 23.12.2018 (mit Pausen) können die Besucher eine besondere Adventsstimmung erleben. An 5 Tagen in der Woche kann am Schlossberg vieles entdeckt werden. Vor allem die kulinarischen Produkte und das schöne Kunstwerk sind die Hauptdarsteller.

Das steirische Musikprogramm sowie der Glockenturm sind ideale Orte, die mit der ganzen Familie besucht werden können. Besinnliche Momente beim steirischen Christkind werden nicht mehr so schnell vergessen. Dank der Schlossbergbahn gelangt man vom Adventsmarkt zu einem ruhigeren Ort.

Öffnungszeiten

  • täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr
  • an Heiligabend geschlossen

Südtiroler Platz

Auch der Südtiroler Platz wird zwischen dem 23.11 bis 23.12.2018 wieder erreichbar sein. Im heutigen Jahr feiert der Platz mit dem Motto “Weihnachten zu Hause in Graz”. Die Qualität der Glühweine und die besondere Stimmung sind Markenzeichen des Platzes. Mit heißen Kartoffeln und Schweinsbratwürstel lässt sich der Magen vollschlagen. Die große bemalte Christbaumkugel ist ein echter Hingucker.

Öffnungszeiten
Montag – Freitag von 12:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr

Fazit
Die Adventszeit ist die beste Zeit, um sich mit der Familie auf die kommende Weihnachtszeit einzustimmen. Glühwein und zahlreiches Essen kommen auf den Christkindlmärkten in Graz nicht zu kurz.

Die Stadt bietet einiges an Attraktionen sowohl für Groß und Klein. Kinder können sich am Riesenrad erfreuen und von unterschiedlichen Kindertagen profitieren. Dort kostet das Essen etwas weniger und die Attraktionen können für weniger Geld genutzt werden.

Weihnachtsmarkt in Graz ab wann?

Der Advent in Graz bzw. Veranstaltungen, Weihnachtsmärkte und die Glühwein und Waffel Zeit beginnt am 23.11 mit dem Adventdorf am Hauptplatz und an vielen anderen Orten in Graz.